Monatsarchiv: November 2015

Vortrag: Die Neonaziszene in Oldenburg

Vortrag: Die Neonaziszene in Oldenburg

Am kommenden Montag (16.11.2015) wird es im Offenen Antifaschistischen Treff einen Vortrag über die regionale Neonaziszene geben. Beginn ist um 20 Uhr. Ach­tung: Die Ver­an­stal­ten­den be­hal­ten sich vor, von ihrem Haus­recht Ge­brauch zu ma­chen...

Nur ca. 30 Teilnehmer*innen bei Neonazikundgebung in Wilhelmshaven

Nur ca. 30 Teilnehmer*innen bei Neonazikundgebung in Wilhelmshaven

Lediglich 30 Neonazis, Rocker und „besorgte“ Bürger*innen fanden sich am vergangenem Samstag, 07.11.2015, zu einer Kundgebung gegen „Asylmissbrauch und Masseneinwanderung“ im Wilhelmshavener Stadtteil Fedderwardergroden ein. Aufgerufen zu dieser Kundgebung hat die „Aktionsgruppe Weser/Ems“, eine...

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung!

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung!

Nach der Wilgida steht nun auch die FB-Seite „Nein zum Heim in Ebkeriege“ im Fokus der Staatsanwaltschaft Oldenburg (NZS 660 UJs 59226/15). Die Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen Wilgida dauern nun schon einige Monate an,...

WHV gemeinsam verANKERt gegen Rechts – Einheit gegen Peinlichkeit

WHV gemeinsam verANKERt gegen Rechts – Einheit gegen Peinlichkeit

Auch wir wollen zu den gestrigen Ereignissen Stellung beziehen und allem voran sowohl unserer Stadt, als auch unseren UnterstützerInnen von außerhalb, ein Kompliment machen – das war eine eindeutige, bunte und kollektive Positionierung: die...

Wichtig!

Wichtig!

Nicht vergessen! Die Oldenburger treffen sich morgen um 10:15 Uhr am Bahnhof. Gemeinsame Abfahrt ist dann um 10:36 Uhr am Gleis 5. Folgende Bahnhöfe fährt der Zug an: Rastede: 10:46 Uhr, Gleis 1 Varel:...

Weitere Infos zur „Wilgida“

Weitere Infos zur „Wilgida“

Seit mehreren Wochen spannt sich die Situation in Wilhelmshaven zunehmend an. Der lokale PEGIDA-Ableger „WILGIDA“ hetzt nicht nur auf Facebook in rassistischer Manier, sondern versucht auch auf der Straße ein Klima der Angst zu...

Weitere Infos zu Gegenveranstaltungen!

Weitere Infos zu Gegenveranstaltungen!

Nach eigenen Angaben bei Facebook scheint auch Daniela Bliesener in die Organisation der Kundgebung eingebunden zu sein. Auf der Wilgida-Facebook-Seite bittet sie darum, für sie einen Screenshot anzufertigen, den sie dann zum Kooperationsgespräch mitnehmen...